fol





Be of GREAT HEART our dear friends.

SO VERY MUCH HAS CHANGED …

SO VERY MUCH IS CHANGING …

SO VERY MUCH WILL CHANGE …

For it is written in the stars.

Are you not ALL ‘Children of the stars’? Did you not KNOW what you had decided and then came to Earth to put it into place?

The Federation o Light -- 16th August, 2014


to gain space


Labels

Sunday, April 23, 2017

Deutsch -- Eric Raines -- Ein Virus im Bewusstsein und wie sich Implantate entfernen lassen

Vos questions : peut-on parler de "perfection" en évoquant l'être humain (ou son conjoint ) ?
Veröffentlicht am 22. April 2017
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
hier ein Text, der euch von mir an dieser Stelle vermutlich überrascht.  Meine Bitte, lest ihn bis zum Schluss, auch wenn er euch zu spooky erscheint (oder fangt gleich hinten an). Seid versichert, dass es die beschriebenen Zusammenhänge wirklich gibt, und was mir an diesem Beitrag so sehr gefallen hat, ist die Art und Weise, wie sie ohne jedes Drama beschrieben und ‚entzaubert‘ werden. Es geht um unsere eigene Ermächtigung, und die am Schluss empfohlene Übung sollten wir mit und ohne Grund häufiger in unseren Tagesablauf aufnehmen…
Karla Engemann
Ein Virus im Bewusstsein und wie sich Implantate entfernen lassen
von Eric Raines und Vera Ingeborg The Wake Up Experience
16.
April 2017
Übelkeit, extreme Erschöpfung, ein tiefes Verlangen, einfach nur zu schlafen, endlose Gedankenspiralen und ständige emotionale Ausbrüche – diese Erfahrungen machen zurzeit nicht nur Menschen, die dabei sind aufzuwachen, sondern auch viele, die sich bereits seit längerem auf dem Weg befinden und ihre Frequenz bereits auf eine fünfdimensionale Ebene angehoben hatten. Sie befanden sich bereits im Genuss und im Fluss der Leichtigkeit dieser Ebene – waren völlig im Jetzt, in ihrem wahren authentischen Selbst und völlig frei. Und plötzlich fühlen sie sich wieder zurück an den Anfang versetzt. Wie kann das nach all der geleisteten Arbeit sein? Wieso kann ich so weit zurückfallen? Dafür gibt es einen Grund, und die Erfahrung kann schnell wieder rückgängig gemacht werden. Dazu müssen wir uns zunächst gewahr werden, wie die Matrix funktioniert und wie wir energetisch manipuliert werden, sollten wir noch nicht dieses Unterscheidungsvermögen haben. Und bitte! Dies ist nichts, was euch beunruhigen oder ängstigen sollte – je liebevoller ihr mit der Situation und mit euch umgeht, desto leichter navigiert ihr euch hindurch.
Ja, es gab sehr viel Sonnenaktivität und umfangreiche Sonneneruptionen – und das ist sicherlich eine Erklärung dafür. Doch meistens ist es so  – Menschen mit einer sehr hohen Frequenz reagieren emotional, mental und sogar körperlich nicht mehr so stark auf diese Ereignisse, weil sie ihre innere Arbeit erledigt haben und mit diesen niedrigen Frequenzen nicht mehr resonant sind.

Es muss also mehr dahinter sein… und das ist es…
Mit diesem Artikel möchten wir euch mit der illusionären 3D/4D-Ebene der Dualität auch aus einem spirituellen Blickwinkel vertraut machen und zeigen, wie diese ganze programmierte Matrix betrieben wird. Und – natürlich – vor allem aufzeigen, wie ihr euren wahren Energiefluss und euer Wohlbefinden wieder herstellt.
Die Matrix und die Illusion der Dualität
Das einzige Ziel der Matrix ist es, die Menschen in Angst zu halten. Daraus bezieht das System, in dem wir derzeit leben, seinen Treibstoff und seine Energie. Einerseits werden die Entitäten, die so sehr darauf bedacht sind, es am Laufen zu halten, immer verzweifelter, neue Wege zu finden, um den Angstpegel unter den Menschen aufrecht zu erhalten, was zunehmend schwieriger wird, da sich die durchschnittliche Schwingungsfrequenz auf dem Planeten ständig erhöht. Andererseits werden sie auch immer erfinderischer, die Menschen mit neuen Tricks wieder in die Angst zu bekommen. Denn darin besteht ihr einziges Interesse: Uns in Angst zu halten. Davon nähren sie sich, und das ist die energetische Luft, die sie zum Atmen benötigen.
„Das Einzige, an dem die Betreiber der Matrix interessiert sind, ist, uns in Angst zu halten. Davon nähren sie sich und das ist die energetische Luft, die sie zum Atmen benötigen.“
Eine der hinterhältigsten Arten, wie es den Schöpfern der Matrix gelang, Angst in die Bevölkerung zu tragen, war, uns Glauben zu machen, dass sich Gott außerhalb von uns befinde. Indem sie den Planeten davon abschirmten, sich mit dem bewussten Netz zu verbinden, durch das alle Informationen (Gott) fließen, und eine Generation nach der anderen in ein programmiertes Trauma und falsches Karma (Gräueltaten rein um der Gräueltaten willen) aufputschten, gelang es den Schöpfern der Matrix, uns so weit auszutricksen, dass wir uns selbst von Gott ausschlossen.
Alles in allem maskierten sich diese dunklen, negativen Wesen über Tausende von Jahren, als die Menschheit fest in der dritten Dimension verankert und davon abgeschnitten war, die Auswirkungen der Effekte zu sehen, in die wir verstrickt waren, mit einem Spiegelbild des Lichts der Quelle und nahmen körperlich Kontakt mit vielen Propheten und Gurus der jeweiligen Zeit auf. Die Menschheit hatte energetische Wächter in den ätherischen Reichen und wird sie immer haben, mit denen sie in einem natürlichen System leicht Verbindung aufnehmen kann, um etwas zu lernen. Diese falschen negativen Lichtentitäten maskierten sich als das, was die meisten als die Erzengel oder als diese Wächter bezeichnen, und unterzogen viele dieser Propheten und Gurus einem Crashkurs, indem sie das Unendliche kennzeichneten, mit einem Namen versahen und sie dann in die Welt hinaussandten, nachdem sie zuvor diese Energie auf sich selbst gelenkt hatten. (Randnotiz: Es ist wichtig sich klarzumachen, dass diese Personen tatsächlich überzeugt sind, dass sie euch helfen. Sie sind sich der Tatsache nicht gewahr, dass sie die Ideologie eines falschen Lichts und Glaubenssysteme predigen, die die Menschen in Angst, Anhaftung und Abhängigkeit halten, ihren Lehren blind zu folgen.)
Aus diesen Interaktionen entstanden Doktrinen und Religionen, die Alles-Was-Ist zu strukturieren und in einer Schublade zu verschließen begannen. Da die Menschheit auf tiefster Ebene mit der Schöpfer-Energie verbunden war, fühlte jede und jeder von uns sich zu etwas mehr hingezogen als nur der physischen  Wirklichkeit um uns herum, wenn wir darauf stießen. Da niemand von uns wahrhaft reine Informationen besaß, die nicht seit traumatisierten Generationen im Verlauf der Geschichte heruntergefiltert wurden, wissen  wir instinktiv, dass es ‚dort draußen‘ einen Schöpfer gibt, sobald wir fühlen, dass jener angeborene Funke der Verbindung in uns zum Leben aufflackert, weil ein instinktives Verstehen seine zarten Blüten zeigt. Was dann meistens geschieht, ist, dass sich die Menschen über die Lehren der Religion mit diesem Erwachsen der Schöpferenergie im Inneren in Verbindung setzen.
Alle religiösen Lehren sagen im Kern dasselbe: „Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest. Vergib dir selbst und deinen Mitmenschen. Liebe deinen Nächsten so, wie du dich selbst liebst.“ Grundsätzlich also, sei ein guter Mensch. Sobald diese Energien im Mittelpunkt stehen, erwacht deine Seele zum Leben. Du verbindest dich mit dem, woher du kommst, und weil sich diese Zusammenhänge in den religiösen Texten und Praktiken wiederfinden, wird die Doktrin plötzlich zur Quelle dieser Gefühle, und weil diese Lehren uns immer wieder erzählen, dass sich Gott außerhalb von uns befindet, wird diese Verbindung mit der Quelle, dieses überschwängliche und freudige Aufflammen, wenn sich deine Schwingung anzuheben beginnt, zu etwas, was du außerhalb von dir zu erreichen hast.
Seit Generationen wurde dies der Schlüssel zur Göttlichkeit… von außen, trotz der Tatsache, dass jede und jeder von uns Gott im Inneren hat. Unser Körper ist der Tempel des Heiligen Geistes. Diese Information müssen sie uns so weitergeben, wie sie ist. Der Trick, den sie anwandten, ist, uns glauben zu machen, dass der Heilige Geist / die Quelle / Shakti / Gott / Tiamat / wie auch immer ihr die Schöpferenergie nennen wollt sich außerhalb von uns befindet. Von Kindheit an in diesem System indoktriniert aufzuwachsen, zementiert diese Bahnen energetisch, kollektiv emotional, körperlich und geistig, und dann war es möglich, das wir von dieser Schöpferenergie abgeschnitten wurden.
„Durch den Glauben, dass Gott außerhalb von uns ist, konnten wir von ihm abgetrennt werden.“
Die Trennung von der Quelle lässt den Körper energetisch giftig und unstabil werden, einfach weil es keinen klaren Fluss gibt, der in der Lage ist, blockierte Leitungsbahnen sauber und offen zu halten. Energetische Toxizität, die lange genug im Körper bleibt, beginnt körperliche Schmerzen zu verursachen. Körperliche Schmerzen, die sich lange genug im Körper befinden, bewirken, dass das Gehirn den funktionalen Durchfluss aus dem Bereich, wo der Schmerz ist, unterbindet, einfach weil das Gehirn den Zustrom solch einer nachhaltigen Schmerzgrenze nicht verarbeiten kann. Was noch wichtiger ist, es unterbricht den Fluss aus dem Bewusstsein in den Körper. Das führt zu Menschen, die sich oberflächlich ihrer 3D-Wirklichkeit gewahr sind, auf verdeckter Ebene jedoch mit multidimensionalen Energien bezüglich ihrer individuellen, emotionalen, energetischen, seelischen und mentalen Geisteszustände verbunden sind, derer sie sich überhaupt nicht gewahr sind. Das öffnet für eine äußerst leichte energetische Manipulation, die zu unterschiedlichen energetischen / emotionalen Zuständen führen kann.
Infolgedessen wird alles Spirituelle als etwas Außenstehendes betrachtet, das zu lernen ist. Die Aufmerksamkeit wird auf logische mentale Prozesse gelenkt, die leicht gekapert, in die Irre geführt und abgelenkt werden können, wobei sie völlig die Tatsache ignorieren, das Spiritualität nichts anderes bedeutet, als der Botschaft zu folgen und nicht dem Botschafter oder der Botschafterin. Das führt nämlich letztlich dazu, dass man zwar weiß, dass es noch mehr im Leben gibt als morgens aufzuwachen, um 5 Tage in der Woche arbeiten zu gehen, sich an den Wochenenden zu betrinken und das immer und immer wieder, bis dann einige Rechnungen ins Haus flattern, die die Monotonie durchbrechen, doch man sucht ständig draußen nach Informationen oder einem Guru, der einem den Weg zeigt. So viele, die sich zur Spiritualität hingezogen fühlen, suchen ständig nach mehr Informationen, um das alles mit ihrem Kopf herauszufinden. Und hier ist die Matrix erneut erfolgreich, indem sie die Menschen von ihrer wahren Verbindung mit der Quelle durch ihr Herz abhält. Das falsche Licht wird euch immer in euren Kopf bringen. Und der Kopf ist nicht in der Lage, Energie zu transmutieren – das ist nur durch unsere Empfindungen und Emotionen möglich.
„Das falsche Licht wird dich immer in deinen Kopf bringen. Und der Kopf ist nicht in der Lage, Energie transmutieren – das ist nur möglich durch deine Empfindungen und Emotionen.“
Die Antwort lag schon immer im Inneren. Diese Schöpfer der Matrix brachten uns hierher, damit sie unseren angeborenen Funken der Quelle in uns korrumpieren und sich dann davon nähren konnten. Hier liegt der Schlüssel. Im angeborenen Funken der Quelle in uns selbst! Der Körper ist der Schlüssel, und logisches, auf dem Verstand gegründetes Denken ist nicht die Sprache des Körpers… Gefühle, Emotionen, Bilder, Impulse und Visualisierungen sind es. Durch das Erforschen der Empfindungen anstelle von geistigen Fallen kann jede und jeder die Matrix umgehen und sich direkt bei der Schöpferenergie einhaken. Hört also auf zu denken und fangt an zu fühlen, verbindet euch mit eurem Herzen und lernt die Sprache der Energie. Diese Sprache kann nur durch euren Körper gefühlt werden. Was sagen dir die energetischen Impulse? Das ist damit gemeint, mit dem Fluss zu gehen – dem energetischen Fluss des Universums in Übereinstimmung mit deinem eigenen energetischen Fluss.
Implantate und der geomagnetische Sturm
Nachdem wir dies jetzt alles verstanden haben, gehen wir zurück zu dem geomagnetischen Sturm, der vom 27. März bis 31. März stattfand. Dieser Sturm war anders als Stürme, die wir in der Vergangenheit erlebt haben. Er verursachte tatsächlich über mehrere Tage einen Rückgang der planetaren Frequenz wieder auf eine dreidimensionale Ebene. Dies war beabsichtigt, um noch mehr Menschen, die immer noch in 3D gefangen sind, in ihr Erwachen zu stoßen und das Aktivieren energetischer Codes zu ermöglichen. Allerdings hatte dieser Rückgang einen Nebeneffekt: er verursachte eine vorübergehende Angleichung der Auren-Felder von Menschen, die sich bereits in höheren Frequenzen befanden, an diese niedrigere Frequenz. Und damit gewährte er einer niederfrequenten Energie-Implantat-Technologie und niederfrequenten Entitäten / Parasiten Zugriff auf das Aura-Feld.
Eine Entität ist ein negativ orientiertes Bewusstsein (intelligent, empfindend, in der Lage zu kommunizieren, fühlt Emotionen, hat eine Agenda), das stark genug ist, um Einfluss auf den energetischen / physischen Körper und das Feld eines Menschen oder Tieres zu nehmen, ohne das Feld des Opfers zum Überleben zu benötigen. Ein Parasit ist genau dasselbe wie eine Entität, ein vollständiges, empfindendes Bewusstsein mit Gedanken und Gefühlen (zu 100% negativ), doch dieses Bewusstsein braucht den Wirt zum Überleben. Er ist noch nicht groß oder stark genug geworden, um keinen Wirt mehr zu benötigen und sich in den eigentlichen Entitäts-Status zu erheben.
„Diese Entitäten verwenden Hilfsmittel, die in den ätherischen Ebenen konstruiert wurden, um den Menschen, denen sie angeheftet werden, direkt zu schaden.“
Diese Entitäten verwenden Hilfsmittel, die in den ätherischen Ebenen konstruiert wurden, um den Menschen, denen sie angeheftet werden, direkt zu schaden. Mit den ansteigenden Frequenzen des Planeten hat die negative Agenda der Matrix-Kontrolleure an Wirkung, Stärke und Einflussspielraum verloren, und um den verlorenen Boden wieder gutzumachen, ziehen sie alle Register und verwenden ätherische Technologie auf höchstem Niveau mit 100%iger Auslastung.
Fesseln, Ketten und andere Verankerungsgeräte: Sie finden sich meistens an einem oder an beiden Fußgelenken; diese Art von ätherischer Vorrichtung verursacht Angst vor Erfolg, vor Reisen, vor dem Unbekanntem, vor Neuem usw. … Das ätherische Metall ist ungemein dicht und schwer und zieht mit „unsichtbarem“ Gewicht nach unten. Menschen, die das Gefühl haben, als trügen sie die Last der Welt auf ihren Schultern, fühlen sich nicht so, weil sie zu viel im Kopf haben, sondern Gerätschaften wie diese können ein zusätzliches Gewicht bringen und den Energiekörper nach unten ziehen. Man findet sie vor allem bei Menschen, die brillante Ideen haben und letztlich nicht in der Lage sind, sie umzusetzen, die sich bewegen und Neues erfahren möchten, doch ihre Heimatstadt nicht verlassen können, die aus einer übergriffigen oder auslaugenden Partnerschaft heraustreten möchten, doch anscheinend nie die Motivation finden, zu gehen oder bei sonstigen sich zurücknehmenden Verhaltensweisen, die verhindern, dass Menschen wachsen, obwohl sie es wollen.
Kontrollstab in der Wirbelsäule: Diese Vorrichtung wird in den meisten Fällen gefunden, in denen die Anhaftung einer Entität vorliegt. Der Zentralkanal verfügt über eine Vielzahl von energetischen Punkten entlang der Wirbelsäule nach oben und auf der Vorderseite des Körpers nach unten, wo die Entitäten mit Vorliebe das energetische Feld der Menschen anzapfen. Sobald es gelang, in das energetische Zentrum einzudringen, gräbt sich die Entität ihren Weg in das Rückgrat, wo sie sich dann mit der Wirbelsäule und dem Rückenmark verbindet. Über diese Nervenbahn umkleidet sie den physischen und den energetischen Aufwärtsfluss in der Wirbelsäule mit dunklem, organischem Material. Mit einer Ausdehnung vom Becken bis zum Kopf kann die Entität jede beliebige Körperstelle erreichen und Implantate in weiter unten in diesem Artikel beschriebenen Bereichen einsetzen. Was noch wichtiger ist, dieser Kontrollstab ermöglicht der Entität die gleichzeitige Kontrolle über eine Vielzahl von Implantaten. Wenn die Entität versucht, den Wirt herunterzufahren, dann kann sie das Solarplexus-Implantat aktivieren und so das Selbstvertrauen und den Selbstwert attackieren und gleichzeitig das plappernde Gehirnimplantat aufdrehen, um mit Hochtouren negative Selbstgespräche zu führen oder jede andere Kombinationsmöglichkeit auslösen. Diesen Kontrollstab zu entfernen ist der Schlüssel zum Entsperren des Durchflusses im Zentralkanal und macht es auch erheblich einfacher, alles Übrige zu entfernen, was noch im Körper gefunden wird. Oft kann beim Entfernen die energetische Verbindung, die direkt zu der Entität führt, gespürt werden, was das Beseitigen und das Herausholen der eigentlichen Entität ziemlich einfach macht.
Polypenparasit am Kopf: Dieser Parasit setzt sich wie eine Krake oben auf dem Kopf fest und saugt eine Vielzahl von Meridianen im Kopf aus. Die meisten Organe im Bauchraum korrespondieren mit Meridianen, die im Gesicht und im Kopf anfangen oder enden. Dieser Parasit greift alle Funktionen im Kopf an, vom Blockieren des 3. Auges über das Blockieren der Verbindung mit der Quelle bis zum Aktivieren der „Plappergehirn“-Funktion und das Blockieren des Flusses des Hauptmeridians, manchmal sogar Besetzung der Sehnerven, um dem Gehirn Visionen aufzuzwingen, ähnlich wie bei Projektionen auf eine Filmleinwand, hier jedoch stattdessen auf die Netzhaut. Er wird sich um Kopf und Gesicht winden und sich mit Ranken oder Tentakeln von dunkler organischer Energie in den Astralkörper bohren und sich überall verankern, wo er Halt findet. Meistens greift diese Parasitentyp den Vagusnerv an, der viele Reaktionen des parasympathischen Nervensystems regelt, vor allem die Kampf-oder-Flucht-Reaktion. Bei Menschen, die unter lähmender Besorgnis, ständigem Plappern im Kopf, schweren Panikattacken, Zwangsstörungen oder heftiger Migräne leiden, hat sich oft dieser Parasit auf dem Kopf festgesetzt.
Gallenblasen-Meridian / Plappergehirn zwischen den Schläfen: Diese Vorrichtungen in den Schläfen kommen in einer Vielzahl von Formen und Ausführungen vor, angefangen bei Verdrahtungen, Chips und automatischen Abläufen künstlicher Intelligenzen über Gestelle aus schwarzem Stahlblech mit organischen „Fühlern“ bis hin zu einem ausgewachsenen organischen Parasitenbefall, und haben stets eine einzige Aufgabe: die Frequenzen und Gehirnmuster des Wirts zu erforschen und anzufangen, die Frequenzen der „inneren Stimme“ des Wirtes zu reproduzieren. Wir haben in unserer Wirklichkeit drei verschiedene Stimmen. Wir haben die Stimme, die wir beim Sprechen aus unserem Kehlkopf kommen hören, die Stimme, die alle anderen außerhalb unseres Körpers hören und die innere Stimme, mit der wir in unserem Kopf sprechen. Diese Vorrichtung isoliert die Algorithmen der inneren Stimme und beginnt, sie unnachahmlich bis zu dem Punkt nachzuahmen, dass der Wirt das Implantat eines Plapper-Gehirns / Affen-Verstandes für seine eigene innere Stimme hält, sofern er nicht bereits ein gewisses Gewahrsein dieser Einrichtung erlangt hat. Der Zweck dieses Apparates besteht einfach darin, abzulenken und zu verwirren. Sobald der Wirt wichtige Fragen zu stellen beginnt, wie z.B.: „Warum sind wir hier?“ und „Was ist mein Zweck, warum existiere ich?“, dann führt der programmierte Apparat ihn oder sie weg von dem Weg, zu dem diese esoterischen Fragen normalerweise führen. Er wird den Wirt pausenlos mit Ablenkungen bombardieren, die aus der Gegenwart herausführen, wird ständig Erinnerungen an die Vergangenheit hervorrufen oder Angst und Besorgnis vor der Zukunft erzeugen. Von allen Geräten und Implantaten, die in diesen Systemen zur Anwendung kommen, ist dieses meistens am leichtesten zu erkennen. Sobald dieser Apparat entfernt ist, wird vollkommene Stille zum natürlichen Geisteszustand. In einem vollständig geklärten Körper ist der einzige Lärm im Kopf das, was aktiv gedacht wird; „Hallo!!“ zum Beispiel würde erst dann gehört, wenn ein aktives „Hallo!!“ von der inneren Stimme in den Kopf „hineingebrüllt“ würde, oder ein Lied würde so lange nicht im Hintergrund spielen, bis es aktiv in Kopf „gespielt“ würde. Die körperlichen Symptome dieser Vorrichtungen sind eine verschwommene / benommene Wahrnehmung, ein Wahrnehmungsmangel (d.h.: es braucht länger als normal, Dinge um euch herum mitzubekommen) sowie Kopfschmerzen, meistens in den Schläfen und in der Stirn, doch sie können überall auftreten. Meistens sind die Kopfschmerz-Symptome kein Schmerz, der sich wie eine Decke über alles legt, sondern ein kleiner Punkt, in dem es sich so anfühlt, als würde etwas drücken, pochen oder etwas durchstoßen, und der Schmerz kann sehr stark werden.
Kehlkopf-Anspanner / Frequenz-Umwandler: Dieser Apparat hat zwei Funktionen, über die ich gestolpert bin. Die erste ist, die Kommunikationslinien zwischen dem Gehirn und den gesprochenen Worten durch ein Verschließen der Kehle durch eine physische Einschnürung oder eine Zersetzung der Sprache in eine unsinnige Satzflut oder völliges Geschwafel zu unterbinden. Dieses Symptom wird meistens aktiviert, wenn der Wirt anfängt, in seine oder ihre Wahrheit einzutreten und in ihr zu schwingen. Zum Beispiel wird jemand, der ständig mit seinem Selbstwert und Urvertrauen zu kämpfen hat und nun für sich in einen Ort der Kraft tritt und für sich selbst spricht, bemerken, dass sich die Kehle verschließt, was ein Sprechen erschwert, oder dass ihm oder ihr die Worte völlig abhandenkommen. Dies bewirkt, dass der Tenor mit einer brüchigen oder äußerst zittrigen Stimme vorgetragen wird, gerade so, als würde man durch einen völlig unterkühlten Körper sprechen. Ein anderes Beispiel könnte sein, wenn der Wirt anfängt, die tiefere Natur des Universums zu erkennen und versucht, über diese Konzepte zu sprechen, dass er dann neben der Einschnürung auch noch feststellt, dass er die Konzepte, in denen er schwelgt, völlig vermasselt oder einfach physisch nicht in der Lage ist zu sprechen, weil er jedes Mal, wenn er ansetzt das Gefühl hat, den Mund voller Brei zu haben. Das führt oft dazu, dass Menschen, die auf dieser Ebene angegriffen werden, scheu sind, wenn sie mit Menschen sprechen, die sie nicht kennen, und der natürliche Fluss zwischen dem Gehirn und den sprachlichen Kommunikationslinien wird nicht eingeübt, sodass die Situation sich oft noch solange verschlimmert, bis der Wirt anfängt aktiv daran zu arbeiten und sich darauf zu fokussieren, dass diese Verbindungen wieder äußerste Priorität bekommen.
Die andere Funktion, die hier vorgefunden wird, ist das, was ich einen Frequenz-Modulator genannt habe. Diese Vorrichtung fährt oben über den Kehlkopf und verschiebt die Frequenz, auf der der Wirt spricht. Dies wird meistens gegen jemanden eingesetzt, der die angegriffenen Nervenbahnen der Kommunikation wieder verbunden hat und nun tief aus seiner oder ihrer Resonanz der Wahrheit spricht. Da die Kommunikation nicht von ihrer/DER Quelle abgewürgt werden kann, passiert Folgendes: der Apparat erreicht, dass die Leute noch nicht einmal mitbekommen, dass der Wirt spricht. Sie werden ihn oder sie zwar reden hören, doch die Kommunikationsebene, die ihr Gehirn auffängt, ist auf ein Hintergrundgeräusch zurückgefahren. Zum Beispiel stellen Verkehrsgeräusche im Hintergrund einen Lärm dar, der zwar gehört wird und auf den man sich einstellen kann, doch wieso würdet ihr jemals die Abfolge hochtouriger Motoren, quietschender Bremsen und rollender Reifen auf dem Asphalt zur Kenntnis nehmen? Auf diesem Frequenzbereich landet schließlich der Wirt beim Sprechen, wenn die Vorrichtung über dem Kehlkopf installiert ist.
Solar-Plexus-Klammern/Käfige/Einschnürer/usw.: Alles, was sich in der Magengrube befindet, wo der Brustkorb sich vor dem Körper schließt, richtet sich immer gegen das Vertrauen, die Besorgnis und das Selbstwertgefühl des Wirts. Dies ist eins der verbreitetsten Implantate, das so gut wie jede und jeder erkennt, einfach aus dem Grund, dass man jedes Mal den schmerzenden, brennenden Kloß in der Magengrube spürt, der mit Wut, Scham, Depression, Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit einhergeht. Ein weiteres physisches Merkmal dieser Vorrichtung ist eine Verdrehung oder Einschnürung in diesem Bereich, so als ob im Solarplexus / unteren Herzen etwas körperlich spürbar verdreht oder verrenkt ist. Die Apparate hier variieren in Form, Größe, Aufbau und Festigkeit je nach dem Grad der Absicht, die zum Stilllegen des Vertrauens führen soll, und finden sich als Metallklammern, Käfige, die sich um das energetische Zentrum schließen, Tentakel, die sich in den und um den Bereich herum eingraben, bis hin zu Miniatur Schwarzen Löchern und Singularitäten, die einen negativen Raum mit der 3D-Wirklichkeit verbinden. Die energetischen und emotionalen Symptome umfassen die ganze Palette von Schüchternheit, Mangel an Selbstwert, ständigen negativen Selbstgesprächen, Widerwillen gegen Interaktionen, Mangel an Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, Furcht, Verfolgungswahn, Unfähigkeit, Traumata loszulassen, PTBS-ähnliche Symptome (PTBS: Posttraumatische Belastungsstörung, K.E.), Apathie und Depression. Sie reichen von geringfügigen Verstimmungen bis zu lähmenden Phobien je nach der Intensität der Energie, die in das Implantat und in die Überwachung gelegt wird. Alle diese Vorrichtungen sind ständig in Alarmbereitschaft und scannen sämtliche positiven Gefühle von Selbstwert, Vertrauen, freudiger Aufregung oder Selbstliebe, um sie zu kapern und in Wiederholungsschleifen von emotionalem Trauma oder sich im Kreis drehenden Gedanken zu überführen. Auf diese Weise stellen sie sicher, dass immer wieder derselbe Kreislauf mit denselben Themen in Bewegung gesetzt wird, sobald die Arbeit an sich selbst in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückt.
Grundsätzlich verursachen alle diese Implantate bei vielen, die bereits in ihrer Frequenz aufgestiegen sind, dieses Gefühl, immer wieder in der Vergangenheit zu rühren. Es ist wie eine sich ständig wiederholende Programmschleife. Sie führt zu Gedankenspiralen, die auf normalem Weg nicht durch ein emotionales Aufarbeiten aufgelöst werden können – denn sie sind vorgetäuscht und gehören nicht zu euch! Es ist einfach eine Software, die abgespielt wird und euch diesen Eindruck vermittelt, und das alles nur, damit ihr die Nerven verliert und um euch in Angst zu halten. Folglich hängt daran keine Emotion, die das auflösen könnte. Dasselbe gilt für die emotionalen Schleifen. Diese sind wie ein ständiger Trigger, der in eure unteren Chakren eintaucht, um diese Wiedergabe zu stimulieren. Eine Bemerkung nebenbei – diejenigen, die keine Chakren mehr haben, weil ihre Frequenz bereits vollständig in 5D verankert war, haben diesen emotionalen Bereich nicht erlebt.  Keine Chakren? Wie bitte?
Wenn wir einen Sonnenstrahl mit einem Prisma brechen, dann brechen wir das Lichtspektrum in leicht unterschiedliche Frequenzen, und wir können das Licht in dem vertrauten Regenbogen-Spektrum von Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett sehen. Was wir mit unseren Augen nicht sehen, ist, dass wir dabei nur etwa 5% der gesamten Lichtfrequenz sehen, zu der zum Beispiel auch Infrarot, Röntgen-, Gammastrahlen, Ultraviolett usw. gehören.
Wenn wir nun rechnen und die 5% des sichtbaren Lichts nehmen und es dann in 7 verschiedene Teile, nämlich in jede Farbe in dem Spektrum brechen, dann enthält jede Farbe 0,714% des gesamten Lichtspektrums. Das heißt, jedes der 7 Chakren im Körper vom Steißbein bis zum Kopf hat nur 0,714% Zugang zur verfügbaren Energie. Der natürliche Zustand der Menschheit und die Energie, die unser Körper verwendet, ist brillant weiß / golden, genau wie die Sonne.
„Der natürliche Zustand der Menschheit und die Energie, die unserer Körper verwendet, ist brillant weiß / golden, genau wie die Sonne.“
Die goldene Frequenz schließt nichts aus, sie sagt nicht: „Ich werde die Violette Flamme oder das blaue Heilungslicht nicht verwenden.“ Das brillant goldene Chi / die Energie verwendet vielmehr die gesamte Frequenz des Lichtspektrums, vor allem aber die Energie, die wir nicht „sehen“ können, in der sich diese Entitäten ansiedeln. Indem ihr euer Chi auf diese Frequenz einstimmt, beginnt ihr jene Energie aus eurem Körper hinauszufegen, die für euch bis dahin nicht zugänglich war, und, was noch wichtiger ist, ihr legt den Startschuss, dass eure Energiezentren den Sprung aus dem 7-schichtigen Farbsystem der Chakren in das dreisternige Dan-Tien-System machen, das die Chinesen bereits vor Tausenden von Jahren aufgezeichnet hatten, eins im Kopf, eins im Herzen, eins im unteren Bauchraum. Diese werden auch oft als eure drei Gehirne bezeichnet.
Eine einfache sinnliche Meditation, in der ihr wirklich die Farben und die Schwingung des 7-schichtigen Chakrensystems über einen längeren Zeitraum hinweg, bis sie euch sehr deutlich werden, fühlt, um diesen Punkten dann zu erlauben, auf einem goldenen / weißen Hintergrund zu schweben, wird es euch ermöglichen, selbst diese Aktivierung anzukurbeln. Wenn der Körper dazu bereit ist, dann wird die Absicht, diese Farben zurück ins Ganze zu entlassen, der Energie der Quelle erlauben, sich in diesen drei Dan-Tien-Zentren zu entzünden. Wenn der Energiekörper für diesen Übergang noch nicht bereit ist, dann braucht es noch ein wenig mehr Arbeit, um die Leitungsbahnen zu puffern, die für diese Integration erforderlich sind, und während dieser Meditation wird sich nichts anders anfühlen als sonst. Doch mit jedem Mal werden die benötigten energetischen sowie die Körper- und Nervenleitungsbahnen mehr geöffnet, einfach weil der Körper auf die Sprache antwortet, die der Körper spricht… Empfinden, Gefühle, Impulse, Visualisierungen und Bilder. Ist der Erfolg eingetreten, gibt es keinen Zweifel mehr. Aus diesen drei Punkten wird eine Energie in einem Ausmaß und einer Reichweite hervorbrechen, wie sie zuvor noch niemals verspürt wurde, und euch in die unmittelbar niedrigeren ätherischen Reiche befördern. Das fühlt sich ganz anders an als der energetische Fluss durch die Chakren. Anstatt der sich drehenden Energie ist der Fluss jetzt wie eine goldene Säule durch euren gesamten Körper. Der Schlüssel heißt Ausdauer und Übung. Stellt euch eine eingerostete verschlossene Tür vor, die aufgetreten werden muss, um sie letztlich zu öffnen. Jeder Tritt bereitet denjenigen vor, durch den die Tür schließlich auffliegt, und ohne jeden vorherigen Tritt hätte es nicht den Moment gegeben, in dem die Tür auffliegt.
Wie sich diese Implantate schnell entfernen lassen
Also, was wir jetzt erleben, geht weit über die Auswirkungen der Sonnenaktivität hinaus. Wir haben es jetzt gerade tatsächlich mit einer kollektiven Implantat-Plage zu tun. Noch einmal  – dies ist nichts zum Ausrasten und ihr solltet darüber auch nicht verärgert / wütend sein oder davor Angst haben.
Denkt immer daran: Das wäre GENAU die Frequenz, in der euch die Matrix und ihre Betreiber gern hätten. Folgt stattdessen diesem einfachen Prozess, um euer wahres Selbst wieder herzustellen.
Der wichtigste Teil dieses Prozesses ist es, euch mit eurem Herzen zu verbinden. Dort seid ihr mit der Quelle verbunden. Das bedeutet, hört auf zu denken und fangt an zu fühlen. Wie gesagt – das alte System wird alles tun, euch abzulenken, damit ihr eure Fähigkeit zu fühlen nicht entdeckt –, denn das würde bedeuten, dass ihr den Schlüssel zum wahren Aufstieg entdeckt!
„Das alte System wird alles tun, euch abzulenken, damit ihr eure Fähigkeit zu fühlen nicht entdeckt -, denn das würde bedeuten, dass ihr den Schlüssel zum wahren Aufstieg entdeckt!“
Wir finden es sehr wichtig, dass ihr lernt, wie ihr dieses selbst tut, um sicherzustellen, dass ihr eure Kraft behaltet und sie nicht anderen übergebt. Es ist immer gut, um Unterstützung zu bitten, aber ihr solltet immer die Verantwortung für euer eigenes Energiefeld behalten. Hypnose, spirituelle Drogen und viele vermeintlich energetische Heilmethoden sind schnelle Wege, um eure Kraft wegzugeben und euch für energetische Manipulationen zu öffnen – euch in den illusionären astralen Bereich der falschen Licht Matrix zu führen.
Wie ihr Implantate und Entitäten aus eurem System entfernt:
  • Gehe in diese Gedankenspirale, emotionale Schleife oder den körperlichen Aspekt und fühle die Energie davon. Folge der Energie bis zu ihrem Ankerpunkt / ihrem Ursprung in deinem System. Wo lässt sie dich unwohl fühlen? Wo fließt die Energie nicht weiter, sondern fühlt sich blockiert an? Du wirst genau aufspüren können, wo das Implantat / die Entität sitzt. Es reicht, wenn du es fühlst – du musst es nicht sehen.
  • Stelle dir nun deinen Lieblingsort auf diesem Planeten oder woanders vor. Es ist ein Ort, der dir alles bietet, was dich gut, kraftvoll und behaglich fühlen lässt, der dich ins JETZT bringt und dir eine starke energetische Unterstützung gibt.
  • Denke jetzt an alle Eigenschaften, die du gern verkörpern würdest, wenn du den Zauberstab hättest, um die beste und kraftvollste Version von dir zu erschaffen. Wie möchtest du wahrgenommen werden, aussehen, dich fühlen, handeln usw. Fühle alle diese Merkmale und sprich sie laut aus, während du dich an deinem Kraftort befindest. Fühle die Energie dieser Worte und wie sie sich in dir mit der Unterstützung der kraftvollen Umgebung ausdehnen. Fühle, wie diese Kraft in dein Herz eintritt und sehe sie als eine goldene, leuchtende Energiekugel, die wächst und sich in deinen gesamten Körper ausdehnt. Du wirst sofort bemerken, wie das Drehen aufhört und du in ein Gefühl von innerem Frieden und Gleichgewicht kommst, wenn du in dem Raum deines Herzens bist.
  • Stelle dir jetzt als Nächstes vor, wie diese goldene Energie durch deine Hände fließt. Bringe deine Hände an den Ort, wo du das Implantat aufgespürt hast. Halte deine Hände darüber und stelle dir vor, wie diese goldene Energie rund um das Implantat fließt. Sende alle Liebe aus deinem Herzen zu diesem Implantat und bilde um es herum einen goldenen Energieball der Liebe. Dies bewirkt, dass sich die Frequenz an diesem Ort ungemein erhöht, sodass die Haken des Implantats keine Chance haben, eingenistet zu bleiben: Die Partikel vibrieren dafür zu hoch, und die Dichte wird zu niedrig.
  • Nun stelle dir vor, dass du diese Entität oder dieses Implantat vollständig in diesem goldenen Strom eingeschlossen hast – so ähnlich wie ein Insekt in Bernstein eingeschlossen ist. Wenn du das Gefühl hast, damit vollkommen fertig zu sein, dann beginne, die Kugel aus deinem Aurafeld herauszuziehen. Du kannst auch deine Hände benutzen, um das aktiv zu unterstützen. Halte das Implantat in der Kugel eingeschlossen, sobald du sie entfernt hast. Es kann sein, dass es dich ein wenig berührt, wenn du sie herausziehst, und der physische Körper kann sogar mit Aufstoßen oder Übelkeit reagieren. Sofort danach solltest du fühlen, wie sich der Ort, an dem das Implantat saß, mit Liebe füllt und sich sehr leicht, warm und behaglich anfühlt.
  • Gehe wieder zurück in deinen Herzraum und halte den Ball außerhalb von deiner Aura. Verbinde dich mit deinem Herzen und stelle dir eine goldene Lichtsäule vor, die direkt von der Quelle / der Zentralsonne kommt. Sobald diese Säule fertig ist, nimm den Ball, lege ihn in die Säule und sage laut: „Ich entlasse dich zurück in die Zentralsonne“.
  • Sage dann laut: „Im Einklang mit meinem freien Willen verbiete ich ab sofort jedes energetische Implantat in meinem Feld.“
  • Lehne dich zurück, fühle wieder in deinen Herzraum und genieße den reibungslosen Fluss der Energie durch dein System.
Wir hoffen, dies hilft, euch sofort wieder besser zu fühlen. Vergesst nicht: Dies sind die letzten verzweifelten Versuche der Matrix und des alten Systems, die Angst-Frequenz am Leben zu halten. Je weniger wir sie bekämpfen und je mehr wir sie in unser wahres Licht und unsere Liebe aus unserem Herzen einwickeln, je mehr wir ihnen unsere Arme entgegenstrecken, desto schneller werden sie sich ins Licht auflösen.
Beachtet bitte, dass dieser Prozess der Entfernung von Implantaten keine Abkürzung / keine spirituelle Umgehung auf eurer spirituellen Reise darstellt. Es gibt keine Möglichkeit, eure eigene innere Arbeit mit euren eigenen emotionalen Traumata, Glaubenssätzen und Verhaltensmustern zu umgehen. Die Implantatentfernung hilft euch nur, eine zusätzliche Belastung und ein energetisches  Auslaugen zu beseitigen, die in euch hineinprogrammiert wurden.
Die Texte, die ich teile, beruhen immer auf meiner Intuition (meinen „Downloads“) und/oder auf Erfahrungen von Klient/innen oder mir selbst. Ich erhebe keinen Anspruch, dass das, was ich teile, die ultimative Wahrheit ist. Ich ermutige euch, nur das zu anzunehmen, was für euch resonant ist, um eure eigene Wahrheit und Weisheit zu finden. Da dieses eine universelle Weisheit ist, erhebe ich keinerlei Copyright. Bitte zögert nicht, diese Inhalte zu teilen, solange ihr die Botschaft ungekürzt beibehaltet, sodass die Bedeutung nicht verdreht wird. Danke. Mit viel Licht und Liebe, Vera Ingeborg
Weitergabe gern und nur im Originalformat mit folgenden Angaben:
Copyright: © The Wake Up Experience, Be Love and Share
Quelle: The Virus of Consciousness And How To Remove Implants
http://thewakeupexperience.eu/the-virus-of-consciousness
© Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de/blog
Den Originaltext und weitere Angebote dieser Autorin finden Leser/innen auf http://thewakeupexperience.eu


Nachtrag K.E.: Gerade als ich mit der Übersetzung fertig war, erhielt ich einen Hinweis auf die Möglichkeiten der Skalar-Technologie, in dem auch die Verwendung von Skalar-Wellen, um Menschen über Implantate individuell zu kontrollieren und zu beeinflussen, erwähnt wird…
Hier, wenn ihr euch selbst durch den langen Text hindurcharbeiten  wollt.

No comments:

Post a Comment

p

Terra Galactica

crop circle

ET First Contact

the way we live

Could you imagine

MAN


THE ENTIRE 14:02' INTERVIEW IS AVAILABLE AT

rd


info@exopoliticsportugal.com

xmas



“Glory to God in the highest, and on Earth peace, good will toward men.”

This Christmas, Give Peace



I Decree


FOR SPIRITUAL ENLIGHMENT

PLEASE VISIT THIS SITE






esoteeric II



SUBTITLES IN ENGLISH, ESPAÑOL, PORTUGUÊS

Click upon the circle after the small square for captions

pleiades

THIAOOUBA PROPHECY - 14,15,16,17,18

P. Camelot - PORTUGUESE

terra galactica uk

TSUNAMI OF LOVE

Please click the icon YouTube and then the small square at the bottom right side to get the captions CC, and choose subtitles in UKRAINIAN

埋め込み画像 1埋め込み画像 2

Popular Posts

Be divergent

CONTACT

ashtar

arabic song












SO ... ONCE AGAIN I REITERATE ...

WE ARE ASKING YOU FOR YOUR ASSISTANCE ... WE ARE PUTTING OUT AN S.O.S. ... IN LOVE ...

TO OUR STAR BROTHERS AND SISTERS ... OUR FAMILY ... WE ASK FROM OUR HEARTS ... FROM THE CORE OF WHO WE ARE ... THAT YOU UNDERSTAND OUR SITUATION AND 'MAKE PLANS' TO ADHERE TO OUR CALL.

Blossom, 02:01:2014




richard dolan song

SEND SNOWDEN HOME

Send Snowden home

750,000
744,540

The world's greatest whistleblower is stuck in the Russian winter, facing solitary confinement, ridicule, and life in prison if US agents grab him. But this week, we could help get him to safety.

Edward Snowden exposed the mind-boggling and illegal level of surveillance the US government is conducting on, well, all of us. His welcome in Russia runs out soon, and he's got nowhere to go. But Brazilian President Dilma is angry at US surveillance and experts say she might brave massive US pressure to consider asylum for Snowden!

This is about much more than one man. If Snowden's act of truth-telling leads to crippling punishment, it sends the wrong signal to abusive governments and whistleblowers everywhere. If 1 million of us take action now, we can send President Dilma the largest citizen-supported asylum bid in history -- sign to safeguard Snowden and defend democracy everywhere.

SIGN HERE


KIEV



Revolution in Kiev, Ukraine

In the last days I received multiple requests to translate my posts for foreign readers, as they have very limited information about the happenings in Ukraine. This material describes events which took place in Kyev on January 22 and 23.

Sharing and distribution is appreciated.

22 January 2014. Battles on streets of Kiev.

I came to Kiev. I came to see for myself what is happening here. Of course, an hour after arriving at Maidan, you begin to understand that everything what you've read in dozens of articles, saw in TV news reports is total crap. In the upcoming reports I will try to, as objectively as possible, to sort out this new wave of Kiev revolution.








www.paradigmresearchgroup.org
Janeiro 16, 2014

Deixem a desinformação começar


Translate

Ancient Knowledge

HERE WE ARE ONCE AGAIN ...





The Book of Enoch

Einstein

Português
Falado em Portugês Biografia - Albert Einstein nasceu na região alemã de Württemberg, na cidade de Ulm, numa família judaica. Em 1852, o avô materno de Einstein, Julius Koch, estabelece-se como comerciante de cereais em Bad Cannstatt, nos arredores de Estugarda. Os pais de Einstein, Hermann Einstein e Pauline Koch, casaram-se em 8 de agosto de 1876. Hermann, que era comerciante, muda-se de Bad Buchau para a cidade de Ulm, onde passou a viver com a esposa. É em Ulm que nasce Albert Einstein, em 14 de março de 1879.

Rainbow of Love and Gratitude

Thank You to All

BOB DEAN'S INTERVIEW - AUDIO + TRANSCRIPT CLICK IMAGE CLICK IMAGE

BOB DEAN'S INTERVIEW - AUDIO + TRANSCRIPT CLICK IMAGE CLICK IMAGE
BOB DEAN'S INTERVIEW - AUDIO + TRANSCRIPT CLICK IMAGE CLICK IMAGE

Steve Bassett Interview